Alles wohl gepflegte Illusionen .....

NST ⌂, Südthailand, Mittwoch, 23.11.2022, 04:13 (vor 8 Tagen) @ mawa99766 Views
bearbeitet von NST, Mittwoch, 23.11.2022, 04:19

Diese ernähren doch, wie es immer hieß, ganze Familien und Dörfer. Sterben diese dann aus oder schulen die Mädels um? Wenn ja auf was? Ich war schon in einigen, auch fernen Ländern aber Thailand war bisher nicht dabei. Ich hoffe ich kann mir den Rummel irgendwann mal noch anschauen.

Ich denke für Rentner aus der EU werden evtl. andere Länder interessant werden wie Kambodscha, Laos oder Vietnam. Thailand hat eigentlich fertig weil sie es Dekaden völlig übertrieben haben und dachten der Honig und die Milch hören nie auf zu fließen.

.... aus den golden Anfang 90er Jahren. :-P

Schon damals als ich dort aufschlug 1991 Kurs: Baht/DM 15:1 als ich dort lebte 2 Jahre in Phuket 1996-1998,hatte ich 100k DM gewechselt zu 17:1 ....

... bezahlte man ungefähr 500 Baht für eine Fulltime Unterhaltung - d.h. pro Tag im Regelfall. Warst du der Dame nicht sonderlich sympathisch oder zu alt oder zu geizig .... dann hat sie in der Regel nach einen 2 std. heftigste Kopfschmerzen bekommen und du warst dann froh, wieder alleine zu sein. :-P

Cheap Charlys mussten bis weit nach Mitternacht warten - das beste Geschirr war längst ausverkauft, bis sie dann für ca. 300 Baht zum Schuss kamen, das war aber bestenfalls nur ein Schnellschuss. Diese Cheap Charlys stellten aber immer die grosse Mehrheit.
Diese Cheap Charlys waren zu allen Zeiten immer Westler ....

Wenn die z.B. Japaner kamen, die liessen es krachen .... eine sogenannte damalige Kurzzeitfreundin liess mich mal über Weihnachten alleine ... sie meinte sie muss 3 Tage weg-den Nikolaus spielen - in den 3 Tage verdiente sie mehr als normalerweise im ganzen Monat. Die waren übrigens in den besten damaligen Resorts untergebracht .... solche Aktionen waren so eine Art Jahresbonus - und dürften über die Firmenkreditkarte gelaufen sein. So oder ähnlich läuft auch noch heutiges Asienbussiness ....

Seit etwa Einführung des Euro - bewegte ich mich nicht mehr in der Szene. Heute kenne ich niemand mehr, der als Europäer dort im Barumfeld geschäftlich tätig ist - entweder gestorben oder wieder in GoOld Germany. Manche haben sich in den Isan zurückgezogen - und versuchen dort zu überleben. Einer der das geschafft hat - das ist z.B Schweine Dieter ... wo der gross geworden ist, kann er nicht verbergen. Das ist aber definitiv eine Ausnahme Erscheinung .... nur wenige aus seiner Pattayzeit dürften das geschafft haben.

Die aktuellen Preise im Touri Sektor, kenne ich auch nicht. Was ich weiss, ist was Thais dafür bezahlen. Im niedrig Preissektor zahlen die gar nichts, das wird anders verrechnet, mit Gefälligkeiten etc. pp. ... halt Thai Bussiness.

Das Porzellan unter dem Geschirr - das normale Geschirr ist aus Plastik, das fängt an bei 2-3000 Baht für einmal entspannen an. Die Dauer entspricht etwa der hier üblichen Zeit einer Thai Massage - 2 std. Was anderes wollen die thail. Kunden gar nicht, alles wird über Smartphone abgeklärt. Übrigens Thai Frauen mit Geld, gönnen sich den Service ebenso wie Männer.

Extra Dienstleistungen, da spielt Geld dann überhaupt nicht mehr die grosse Rolle - die Frau/Mann bekommt das was sie fordern, wer dort verhandelt ist am falschen Platz.

Meine Wortwahl ist der Sache vollkommen angemessen - es illustriert die Szene auf beiden Seiten der Leistungen und auch die Erwartungen.

Wenn mich nicht alles täuscht, ist der klassische Sex in Europa längst preigünstiger zu Haben, diverse Swingerclubs etc. - dann noch die Flugkosten u. Unterbringung .... für Cheap Charlys inzwischen nahezu unerschwinglich.

Ich war vor mehr als 10 Jahren mal kurz in Pattaya mit Familie - wenn ich heute hinkäme würde ich es wahrscheinlich nicht mehr erkennen. Die ganzen Bars für die Europäer dürfte es nicht mehr geben ... inzwischen längst auf die neue asiatische Klientel ausgerichtet, Inder u. andere Asiaten.

Das alles ist mitten im Wandel - und die Europäer werden langsam wieder zu Exoten. Jene Europäer mit entsprechenden Finanzen, die kommen mit Sicherheit noch nach Thailand, die kommen aber mit Sicherheit nicht um am Morgen mit einem Frühstücks Buffet alla McDonald’s in den Tag zu starten ....
Gruss

--
Buntschland bald platt?
Mir doch egal, solange mein Geld aus dem Bankomaten, mein Strom aus der Dose, mein WiFi aus der Luft, mein Wasser aus dem Hahn und meine Fressalien auf den Tisch kommen! [[freude]] ©n0by
Seit 2020 Facebook Mitarbeiter+Forentroll


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung