Danke für den ausführlichen, interessanten Bericht. Maskenbeobachtung in MUC.... Aldi...

Olivia, Mittwoch, 16.11.2022, 13:26 (vor 16 Tagen) @ DT4065 Views

Aldi hat noch oder wieder Hygiene-Stationen an Bord. Es wird auf Plakaten freundlich darum gebeten, sich und andere mithilfe von Masken etc. zu schützen.

Deutsche und Asiaten tragen Maske und gehen auch zum Desinfizieren. Läuft problemlos und schnell, wie das Händewaschen nach einem Toilettengang. Aus den "Umliegerstaaten" eingereiste Personen (inkl. Afrika) trägt niemand Maske und ich sah bisher auch niemanden, der die Hygiene-Station aufsuchte. Ein alter Italiener samt Betreuung fingerte an der Brottheke an den Broten herum, nahm eines heraus und tat es dann wieder hinein. Keine Ahnung, ob der debil war. Alle anderen waren sorgfältig.

In D kommt es inzwischen leider darauf an, WO ... in welcher Gegend man sich bewegt. So fing das auch in den USA an mit der Verwahrlosung..... bis dann kaum noch Ecken übrig blieben, die nicht verwahrlost waren. Das ist leider das Resultat der sogenannten "persönlichen Freiheiten".... d.h. im Klartext... jeder darf überall "hinscheixxx". DAS gibt es zumindest in den entwickelten asiatischen Staaten offenbar nicht.

--
For entertainment purposes only.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung