Das liegt an den konkreten Vertragsbestimmungen ....

NST ⌂, Südthailand, Freitag, 14.01.2022, 11:55 (vor 4 Tagen) @ nereus391 Views
bearbeitet von NST, Freitag, 14.01.2022, 12:13

Was ist denn jetzt Deiner Meinung danach noch ungeklärt? [[hae]]

.... die hier üblich sind.

Ich hatte meine Versicherung mit Outpatient Exclusion abgeschlossen. Das heisst nur im Krankenhaus wird bezahlt. Das gab 20% Nachlass. Dazu hatte ich noch 40k Eigenbeteiligung.

Die Immigration in TH verlangt inzwischen von Rentnern ohne Familienanhang Versicherungen in Höhe von Outpatient von 40k Baht u. 2 Mill. für das Krankenhaus.

Bei mir wäre die Änderung des Altvertrages also nur eine Formänderung. Die ersten 40k zahle ich so oder so selbst. Im übrigen erhalte ich bei jeder Vertragsverlängerung ein Formblatt dazu, ob ich Medikamente neuerdings benötige.

Jetzt habe ich natürlich die Gelegenheit das sauber anzumelden - der Zahnarzt war schuld - der hat das entdeckt, ich hatte davon bis dort keine Ahnung. Mir wurde ein Vertragswechsel angeboten - allerdings ist die Meldung mit dem Formblatt noch nicht dort eingetroffen - muss es auch nicht, von der Zeit her bin ich nicht im Verzug.

Das Angebot zur Vertragsverlängerung wurde mir Anfang der Woche zugestellt als Brief - plus dem üblichen Formblatt. Üblicherweise bezahle ich mit Kreditkarte am 16.2 - weil dort der Abrechnungszeitraum am 15. für den Monat endet. Dann habe ich 2 Monate Kredit .... bis zur Cash Zahlung. Genau in den 2 Monaten ist hier Pause - Null Einkommen beim Kautschuk - Hochsommer. Also alles folgt einem Plan.

Einen Leistungsausschluss habe ich - den letzten Unfall. Von dort stammen auch medizinische Unterlagen aus der Schweiz, wo es einen Arztbericht dazu gibt - über die OP. Hätte ich damals Bluthochdruck gehabt - wäre das dort dokumentiert gewesen. Meine Weste ist also sauber.

Alles was derzeit passiert, ist immer einen Schritt schneller zu sein, als die Verfolger. Für verheiratete Ausländer gibt es derzeit noch gar keine Versicherungspflicht - das wird aber kommen.

Meine Eingangsversicherung war bei einer anderen Versicherung - die wurde übernommen, ebenso mein Vertrag. Die heutige Version, welche mir als Switch angeboten und die Eckdaten nur über Privat Mail - das ist mir zu heiss. Im Prinzip bekomme ich meine Versicherung zu den Preisen der Versicherungsmarkler.
Meine Versicherung kostete mich rund 25% unter dem Preis - der jene bezahlen die ich kenne oder der bekannten youtuber die darüber erzählen.

Die hatten sich nicht die Arbeit am Anfang gemacht - und haben sie über ein Versicherungsbüro erworben - und verlängern dort auch immer brav. Alleine deshalb muss ich sehr vorsichtig agieren. Die Thailandkenner behaupten so etwas geht gar nicht. :-P

Noch schlimmer als die Verräter unter Deutschen in D, sind deutsche Verräter im Ausland - das muss man wissen. Es ist gut möglich dass hier welche mitlesen, denn hin und wieder hatte ich dieses Forum verlinkt.
Gruss

--
Buntschland bald platt?
Mir doch egal, solange mein Geld aus dem Bankomaten, mein Strom aus der Dose, mein WiFi aus der Luft, mein Wasser aus dem Hahn und meine Fressalien auf den Tisch kommen! [[freude]] ©n0by
Seit 2020 Facebook Mitarbeiter+Forentroll


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.