Trinität

Bergamr, Samstag, 20.11.2021, 21:00 (vor 12 Tagen) @ Kiwi418 Views

Hallo Kiwi,

ich möchte nicht pingelig sein, aber Du hast da ganz tief in die Kiste der Plasphemie gegriffen:

>>Moegen Gott und seine heilige und unbefleckte Mutter uns beistehen!<<

War das nicht eher so (wenn man den heiligen, unglaublichen Glaubensberichten glaubt), daß der eine, der 'Herr und Meister', ganz oben seit ewigen Zeiten und immerdar war (Eltern unbekannt), während eine Mutter nur der Junge, sein 'Sohn' hatte, der durch die Hilfe des Gesellen 'Heiliger Geist' via der heiligen und unbefleckten Jungfrau Mutter Maria geboren werden konnte?

Hab in der Schule und im Konfis nicht immer 100% aufgepaßt, aber ich meine mich zu erinnern, daß die Geschichte so ähnlich erzählt wurde. Und wenn 'Gott' eine Mutter gehabt hätte, wär ich schon früher vom Glauben abgefallen

Nix für ungut, Gruß
Bergamr

PS.: Vielleicht was für @Meph, der kennt sich in dem Milieu ja aus [[rofl]]

--
Ehrlich schade für die Heimat! Endgültig verloren seit Sommer 2015 ...


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.