Sicherheitsventiel

Rainer ⌂, El Verger - Spanien, Dienstag, 14.09.2021, 20:44 (vor 8 Tagen) @ igelei695 Views

... wenn du einen 2. Adapter baust, kannst du die mit Autogas an der Tanke nachfüllen, aber genau auf das Gewicht achten, damit sie einem nicht um die Ohren fliegt.

Da fliegt nichts um die Ohren. In der Flasche ist ein Sicherheitsventil genau für den Fall. Allerdings wird dann das gesamte Gas abgeblasen. Stinkt enorm und macht ziemlichen Radau.

Ich habe Gasflaschen in der Ukraine an der Gastankstelle füllen lassen. Der Tankwart hat die Kilogramm Angabe mal 1,4 gerechnet, um die Liter zu erhalten. 7 Liter in die 5 kg Flasche und 15,4 Liter in die 11 kg Flasche. Wenn ich es noch richtig weiß, hat die Füllung für die 5kg Flasche 2 Euro gekostet.

Rainer

--
Ami go home!
RundeKante
WikiMANNia
WGvdL Forum


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.