Gestern in Dresden: stundenlanger Stromausfall wegen eines (!) metallbeschichteten Luftballons im Umspannwerk (mL)

DT, Dienstag, 14.09.2021, 15:58 (vor 4 Tagen)2412 Views

Na Plapperlenchen, wie wird das dann mal ohne Kohle- und Kernkraftwerke?

Du kleine Dx!

https://www.radiodresden.de/beitrag/stromausfall-in-dresden-699414/

Ballon war Ursache für Mega-Stromausfall in Dresden
Zuletzt aktualisiert: 13.09.2021 | 22:35 Uhr


Ein mit Metall beschichteter Ballon hat den großflächigen Stromausfall in Dresden und Umgebung verursacht. Das Flugobjekt habe am Montagnachmittag einen Kurzschluss verursacht, teilte der Energieversorger SachsenEnergie mit. Die Reste des verschmorten Ballons wurden von der Kripo im Umspannwerk Dresden Süd sichergestellt.

Polizei schließt auch Anschlag nicht aus

Ob der Ballon gezielt gesteuert oder zufällig dorthin gelangte, wird jetzt untersucht. Die Polizei prüft auch, ob es ein Anschlag gewesen sein könnte. Von dem Stromausfall waren rund 300.000 Haushalte in Dresden und Umgebung betroffen. Ampeln funktionierten nicht, Straßenbahnen standen still. Der Ausfall ereignete sich gegen 14 Uhr und dauerte teilweise nur fünf bis zehn Minuten, vielerorts aber auch deutlich länger. Um 16 Uhr war die Störung komplett behoben.

Stromausfall legt Dresden und das Umland lahm

Am Montagnachmittag hatte SachsenEnergie darüber informiert, dass eine Störung im Hochspannungsnetz die Ursache für den Stromausfall war. Die 110-kV-Anlage des Umspannwerkes Dresden-Süd war zunächst ausgefallen, weshalb es auch Störungen bei den Umspannwerken Alternberg, Ulberndorf, Leupoldishain, Heidenau, Dresden-Süd, DB Energie und Pirna-Copitz gegeben hatte. Durch eine Störungsausweitung waren anschließend das gesamte Dresdner Stadtgebiet sowie das Umspannwerk Radeberg, Radebeul, Radeburg, Weixdorf, Großröhrsdorf, Freital, Nossen und Döhlen betroffen.


Man fragt sich, was mit Infineon, Global Foundries etc. ist ohne Strom. Mitten im Chip-Prozess. So kriegt die Plapperlene unser Land klein. Morgenthau pur.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.