Warum wurde die Schweiz nicht erobert?

Zürichsee, Sonntag, 04.04.2021, 14:42 (vor 18 Tagen) @ Mephistopheles587 Views

Da gab es den Spruch:
Die Schweiz das kleine Stachelschwein
nehmen wir im Rückzug ein.

Um es ganz deutlich zu sagen, Hitler hatte zu dieser Zeit einfach
zu wenig freie Truppen. Um die Schweiz einzunehmen brauchte ein Angreifer
im 2.WK eine Übermacht von 3-5x.

Warum dieser hohe Faktor? Die Schweiz besteht nur aus Brücken und
Tunnels. Alle strategisch wichtigen Brücken waren geladen und zur
Sprengung bereit. Generell ist das starke Gelände in der Schweiz
nur schwer ein zu nehmen.

Und die ganze Schweiz zu besiegen, war schlicht nicht möglich. Das
Militär hätte sich nach den Stellungskämpfen im Mittelland in das
Reduit zurückgezogen. Damit hätte man das Mittelland geopfert
aber die wichtigen Nord-Süd-Verbindungen wären dann auch unterbrochen.

LG Zürichsee


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.