Und ich kann die Frage nach St. Petersburg und Hitler beantworten:

Zürichsee, Sonntag, 04.04.2021, 00:51 (vor 13 Tagen) @ XERXES1481 Views

St. Petersburg wurde im zweiten Weltkrieg durch die Hitler-Truppen 900 Tage lang belagert.
Trotz schwerstem täglichen Beschuss wurde die Stadt nicht eingenommen. Durch die Blockade
sind eine Million der Einwohner uns Leben gekommen. Ein Drittel der Wohnhäuser wurden zerstört.
St. Petersburg erhielt dadurch die Zusatzbezeichnung "Heldenstadt".

LG Zürichsee


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.