Definition Virus

cassi, Mitten in der EUdSSR, Freitag, 31.07.2020, 11:21 (vor 6 Tagen) @ Naclador401 Views

Aber von diesen Erklärungen kommt keine ohne Virus aus.

In Bezug auf das SIV (Simianes Immundefizienz-Virus) stimmt deine Aussage. Aber auch dort ist es zunächst ja nur die Definition. Offenbar bewirken die als SIV definierten RNA-Fragmente kein Massensterben unter Affen; sie werden nur auf unnatürlichen Wege in den menschl. Körper eingeschleust zum Problem.
Zunächst hätte diese Struktur so gut wie keine Chance auf Menschen übertragen zu werden.

einige Anhänger der OPV-Theorie argumentieren, dass Sackgassen, nicht übertragbare Infektionen wie diese das natürliche Schicksal von SIVs sind, die Menschen über die Buschfleischroute infizieren: Wenn sie nicht auf künstliche Weise (wie durch einen Impfstoff) eingeschleppt werden, sterben sie einfach aus.

Hier passiert womöglich das erste Desaster: die künstliche Züchtung und Vermehrung in körperfremden Zellen und Kontaminierung mit SIV genannter RNA.

Das SIV als Virus bezeichnet wird, ist lediglich eine Festlegung, Konsens. Es sind nach anderer Erklärung lediglich Exosomen (Vesikel, RNA Bruchstücke, Abbauprodukte) die als krankmachende "Quasiorganismen" definiert wurden, es aber so nicht sind, sondern erst durch die "Gegenmaßnahmen" dazu werden können.

--
Gruß ©
"Dummheit ist ein menschliches Privileg" (Sigismund von Radecki)


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.