Auf dem Olymp der Entdecker

Otto Lidenbrock, Nordseeküste, Montag, 27.07.2020, 10:25 (vor 19 Tagen) @ nereus3795 Views

Ob Herr Drosten nun zu Recht einen Doktortitel führen darf oder nicht, spielt im Fall der angeblichen "Corona-Pandemie" doch praktisch kein Rolle. Seit dem Jahr 2003 ist er einer der "Superstars" der Fachrichtung Virologie, gilt er doch als Entdecker des SARS-Virus.

https://www.abendblatt.de/ratgeber/wissen/article106677806/Der-SARS-Entdecker.html

Wenn ein Wissenschaftler irgendwann einmal Bahnbrechendes entdeckt hat, wird er für alle Zeiten als Heiliger verehrt. Selbst wenn danach nur noch Banales oder Falsches käme, bliebe er doch bis an sein Lebensende auf dem Olymp der Entdecker.

Man schaue sich nur an, was Newton, Jenner, Pasteur, Koch und wie sie alle hießen, außer ihren weltbekannten Experimenten noch so alles verzapft haben.

--
"Ich lege für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören."

Arthur Schopenhauer


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.