Die angelsächsische Verantwortung für diese Millionen Menschenopfer

Avicenna, Donnerstag, 13.02.2020, 21:25 (vor 222 Tagen) @ Revoluzzer1213 Views

Zur angelsächsischen Verantwortung für diese Millionen Menschenopfer wies der russische Historiker Nikolay Starikov, der der Frage nachgegangen ist, wer den ersten Weltkrieg initiiert und den zweiten Weltkrieg herbeigeführt hat, indem Hitler gezwungen wurde, Stalin zu überfallen, in seinem im Jahr 2008 erschienenen Buch nach:

Beide Weltkriege wurden maßgeblich von Großbritannien "so geschickt eingefädelt, dass das ganze deutsche Volk wie ein einfältiger Tropf bei einem Hütchenspiel betrogen wurde." (1) "Nicht Deutschland", so betonte Starikov, "sondern Polen und Großbritannien haben die abgeschlossenen Verträge verletzt!" (2)

(1) Ста́риков, Никола́й Ви́кторович [Starikov, Nikolay Viktorovich]: "Кто заставил Гитлера напасть на Сталина." Санкт-Петербург: Питер, 2008, S. 30. [Im Original: "Дело было проверчено так ловко, что немецкий народ удалось провести, как простодушного обывателя при игре в наперстки."] Englische Ausgabe: "Who set Hitler against Stalin?" St. Petersburg: Piter, 2015.
(2) Ebenda S. 147 [Im Original: "Не Германия, а Польша и Англия нарушали заключенные договоры!"]

Dessen sollte man sich bei der Trauer über die Millionen Toten immer bewusst sein.

--
"Niemand ist mehr Sklave als der, der sich für frei hält, ohne es zu sein" (Johann Wolfgang von Goethe, 1809)


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.