Panzerangst - ist real

Bergamr, Montag, 05.02.2024, 20:33 (vor 21 Tagen) @ Hannes1632 Views

Hallo Hannes,

ich weiß nicht, ob Du die 'Panzerangst' erlebt hast oder nur verballhornst.

Ich würde sagen, sie ist real, bei wahrscheinlich allen Soldaten und Zivilisten auf dieser Welt.

Einen Panzer 'Mann gegen Maschine' anzugreifen, erfordert nicht nur Mut, sondern Überwindung.

Es ist mittlerweile Jahrzehnte her, da gab's in der West-BRD regelmäßig K-Übungen des Katastrophenschutzes: Feuerwehr, Rotes Kreuz, THW, Polizei. Ziel war, Bereitstellungsräume einzunehmen, Koordination per Funk zu üben, Gelände mit Kartenkunde zu erkennen und anzufahren, etc.

Meist war das ein netter Samstag, mit viel Muße und reichlich Verpflegung und etwas Üben.

Einmal kam aber die Bundeswehr von Münsingen über den Albtrauf mit ins Spiel: und auf einmal war mit den ganzen Mardern und den paar Leoparden Essig mit dem netten Samstag, auf einmal war überall Hühnerhaufen und die ganzen 'Rettungskräfte' konnten plötzlich weder funken noch Karte lesen, ganz plötzlich verlernt wegen unvorhergesehen aufgetauchten Stahlkolossen. Die K-Lage wurde dann von der Bundeswehr übernommen ...

Insofern, ich bin von einer 'Panzerangst' überzeugt.

Gruß
Bergamr

--
Ehrlich schade für die Heimat! Endgültig verloren seit Sommer 2015 ...


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung