Starlink ist anders, schon konzeptionell.

Hannes, inmitten des Landes S-A d. BRD in der EU, Sonntag, 15.01.2023, 18:36 (vor 15 Tagen) @ Ikonoklast1996 Views
bearbeitet von Hannes, Sonntag, 15.01.2023, 18:48

https://nitter.net/elonmusk/status/1614347828574449664

Danke für den Hinweis.

Erinnern wir uns: Das Internet wurde als selbstheilend von Militärs konzipiert, für den Krieg.

Starlink aber ist ein privates Netz.

Außerdem ist das hier genannte Satellitentelefon kein Ersatz für - sagen wir mal - industrielle Netze beispielsweise.

Ich bin seit 1996 aktiv präsent im Web und habe anfangs auch an das freie Netz geglaubt. Aber analog, wie seit Karl dem Großen jede Liegenschaft einen Eigentümer haben muss, so ist die Kommunikation auch nicht anarchistisch zulässig in der moderneren Gesellschaft, nenne es wegen mir "Wertewesten" oder wie auch immer. Mit diesem Wissen wirst Du auch den Bitcoin ablehnen, fällt mir dazu noch ein (beim Geld ist "Anarchie" <img src=" /> ebenso unzulässig auf Dauer).

Die Story mit dem "Internet-Ausfall" scheint mir plausibel, da es in mein Bild ("KKK") passen würde.

Wie übrigens der Feminismus, wäre auch das nur ein Strang der Gesamt-Planung, wichtig: Musk wüsste m. E. Bescheid oder wäre zumindest ein Rädchen.

Guten Abend noch wünscht uns

H.

--
Eine Hand für den Mann und eine Hand für das Schiff.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung