Was, wenn das IgG4-Problem auch auf die GP120-Inserts zurückzuführen ist? (Ich verrate Euch das offene Geheimnis, das ist es)

Ikonoklast, Federal Bananarepublic Of Germoney, Sonntag, 15.01.2023, 13:53 (vor 20 Tagen) @ Ikonoklast2433 Views

https://nitter.net/Jess3Livermore/status/1614510300514095105#m

Hm..
DC-SIGN ist mit dem polyklonalen Ig-Klassenwechsel bei HIV-Infektionen verbunden?

Was ist, wenn das IgG4-Problem AUCH mit den gp120-Insertionen zusammenhängt - und zwar in einer Weise, die durch die mRNA-Methode der Injektion noch verschärft wird?

[image]
[image]

Beabsichtigt.
Offensichtlich ist es eine tolle Sache, die Bevölkerung gegenüber GP120 tolerant zu machen.

...

Kann jemand Begriffe erklären, die ein Physiker verstehen würde?

[image]

Aaand it' gone!

https://nitter.net/DoorlessCarp/status/1614392170366095361#m

Es handelte sich um eine HIV-Vax-Studie, AIDSVAX B/E, und die wiederholte Auffrischung verursachte einen Klassenwechsel zu igG4.

Das wusste man schon 2014!

[image]
[image]
[image]
[image]

Die vollständige Lektüre lohnt sich. Eine traurige Anklage gegen die derzeitige Situation für viele.

[image]

Und es gibt keine offensichtliche zeitliche Begrenzung, da es sich um eine Prägung handelt.

Erhalten Sie 8 Jahre später verstärkt und es ist nur Verstärkung igG4!

[image]

In der HIV-Studie VAX003 & 4 führte eine mehr als drei- bis viermalige Auffrischung zu einer Abnahme der antikörperabhängigen zellulären Zytotoxizität, d. h. zu einem Rückgang der Immunität, was wahrscheinlich auf die Umstellung der Klasse auf igG4 zurückzuführen ist.

[image]

Wenn dies repräsentativ ist, dann befinden sich die meisten Menschen, die jetzt geboostet werden, auf der Abwärtsspirale zur Immunsuppression. Das erklärt eine Menge.

Substack folgt.

Abonnieren Sie jetzt und Sie erhalten den Artikel am Sonntag per E-Mail: https://doorlesscarp953.substack.com/

--
Grüße

---
Welcome to an age of "Scorched Earth Erotica"
[image]


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung