Klingt wie ein Witz: Eine dicke Glasscheibe zerschlagen.... In nur neun Minuten stehlen Goldschatz-Diebe die Millionen-Beute!

Reffke, Donnerstag, 24.11.2022, 00:50 (vor 8 Tagen) @ DT2558 Views
bearbeitet von Reffke, Donnerstag, 24.11.2022, 01:00

Hallo DT,

Ja, da kocht die Seele!
Der Einbruch in das Kelten Römer Museum in Manching, bei dem Hunderte wertvolle Münzen gestohlen wurden, hat nur neun Minuten gedauert. In der Nacht zum Dienstag sei um 1.26 Uhr eine Außentür aufgehebelt worden, sagte der Vizepräsident des Landeskriminalamts, Guido Limmer, am Mittwoch in Manching bei Ingolstadt. Dann hätten die Diebe die Münzen aus zwei Vitrinen entwendet und das Museum um 1.35 Uhr bereits wieder verlassen.
https://www.focus.de/panorama/welt/in-manching-einbrecher-stehlen-goldschatz-im-million...
In meiner Heimat sagt man bei sowas:
Jetzt wird der Hund in der Pfanne närsch!

Tür aufgehebelt... nicht zu fassen!!!

Panzerglas gibt es in allen Größen, Stärken und zig Eigenschaften:
Eine ist besonders wichtig: sie MUSS angemessen sein!
Was für "Sicherheitsexperten" haben die da angheuert???

Wie können die Gangster überhaupt soweit vordringen,
ohne daß schnellstens Polizei vor Ort "erscheint"...???

Einfachste Maßnahme wäre Nebel:
Stoppen Sie Einbrecher in weniger als 5 Sekunden
https://youtu.be/64bgQb2Gk_A

DT, wir machen eine Sicherheitsfirma auf:
Wird eine Goldgrube! [[top]]

LG Reffke

--
Die Lüge ist wahrer als die Wahrheit, weil die Wahrheit so verlogen ist. André Heller
------------------------------
==> Fundgrube zur Lage: www.paulcraigroberts.org


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung