Alles schön und gut. Ich warte auf die Quintessenz.

helmut-1, Siebenbürgen, Samstag, 14.05.2022, 15:07 (vor 10 Tagen) @ Ikonoklast529 Views
bearbeitet von Hausmeister, Sonntag, 15.05.2022, 15:55

Hab mir das alles durchgelesen, ist natürlich ein schwieriger Text. Hab aber dieses Mal doch um einiges mehr verstanden, obwohl ich doch bei verschiedenen Aussagen schwimme. Die Graphiken musste ich auf die Seite schieben, die kapier ich nicht, dafür bin ich zu doof.

Aber insbesondere den letzten Kommentar, das mit dem D3, das war mir klar. Das habe ich seit mehr als einem Jahr auch den rumänischen Staatsführern (publizistisch) vorgeworfen, dass man hier der Bevölkerung großen Schaden zugefügt hat.

Es gibt Ärzte, die sich über diese Richtlinien hinweggesetzt und sich so verhalten haben, wie Ärzte handeln sollten - wenn sie dem hippokratischen Eid verpflichtet sind. Sie haben Leben gerettet.

Gibt es auch in Rumänien. Die Chefin der Lungenabteilung in einem großen Krankenhaus einer rumänischen Stadt hat das an tausenden von Beispielen bewiesen.Das Ministerium wollte ihr die Approbation deshalb entziehen. Dann sind die Leute auf die Straße gegangen und das würde vom Ministerium rückgängig gemacht.

Jetzt warte ich auf die Quintessenz. Was soll man nun machen? Es ist für mich schon klar, dass man hier Schindluder mit der Gesundheit der Bevölkerung treibt. Aber die Bevölkerung ist zu 99% von der Propaganda geformt. Die glaubt das spwieso nicht, was Du da schreibst.

Wem erzählst Du das nun, was Du da schreibst? Mir brauchst Du das nicht zu erzählen und so detailliert zu erklären, dass ich die Zusammenhänge durch die Komplexität verschwimmen und ich das schon gar nicht mehr verstehe. Was ist mit dem überwiegenden Teil der Bevölkerung?

Wie willst Du diese Missstände (und was anderes ist es nicht) abstellen? Hast Du einen Plan?. Ich habe keinen.

*
Man kann dieses Lügengebäude weder aufdecken noch abstellen, auch nicht mit Wahlen.

(* inhaltliche Totalentgleisung wurde vom Moderator entfernt)


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung