Die Oligarchen dachten Doktor Schiwago sei ein Liebesfilm

Dionysos, Montag, 09.05.2022, 11:24 (vor 19 Tagen) @ Manuel H.1671 Views

Dabei stehen doch seit mindestens 2008 die Zeichen an der Wand, als der Westen anfing die Gesetze zu beugen.

In der berühmten Filmszene ließen die Kommunisten Schiwago immerhin noch ein Zimmer übrig, nachdem sein Haus beschlagnahmt wurde.

[image]

Das ist auch ungefähr die Wohnfläche, die man uns per Gesetz demnächst vorschreiben will, auf wieviel Quadratmeter man zu wohnen hat. Alternativ wurde auch schon das Wort Unterbelegungsabgabe erfunden.

https://www.spiegel.de/wirtschaft/flaechenfrass-und-wohnungsnot-vermieter-wollen-flaech...

Auf 25 m² Wohnfläche pro Kopf, dem Standard von 1970, soll es wohl hinauslaufen.

[image]

Dr. Schiwago hatte sich für die Flucht entschieden, aber dort sah die Bude so aus:

[image]

Deswegen wird ab 2024 EU-weit ein verpflichtender Renovierungspass für Altbauten eingeführt.

https://wohnglueck.de/artikel/sanierungspflicht-72475

Schöne neue Welt. [[kotz]]

Gruß
Dionysos

--
Armut schafft Demut, Demut schafft Fleiß, Fleiß schafft Reichtum,
Reichtum schafft Übermut, Übermut schafft Krieg, Krieg schafft Armut.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung