Auch das 1000jährige Reich hat nur 12 Jahre gedauert

Ulli Kersten, Heinsberg, Montag, 22.11.2021, 16:57 (vor 12 Tagen) @ Miesepeter971 Views

Hallo MP

Depressionsgefährdeten versuche ich manchmal damit zu helfen, indem ich Beispiele aus der Geschichte bringe wie das oben in der Überschrift. Gilt eigentlich für alles. Auch der Euro wird mal weg sein, auch werden die Leute sich irgendwann mal nicht mehr vor besserem Wetter fürchten. Der Wandel ist stets da.

Auf die Frage "Was glaubst du, wie lange das mit C dauert?" weiß ich keine bessere Antwort.

Da ich oft mit dem Thema Blackout konfrontiert werde, sei es bei Infobeschaffung oder Übersetzung, hacke ich auch oft auf dem Thema rum. Ich will niemandem damit auf den Geist gehen. Zwei Sachen jedoch: Die Wahrscheinlichkeit wird leider durch das österreichische Bundesheer bei praktisch 100 % gesehen, bei Bundeswehr und TAB ähnlich hoch, wenn auch nicht ausdrücklich so geschrieben, eher indirekt.

Wenn es um den Blackout geht, sei es in Videos oder in einschlägigen Websites, bezieht sich das immer auf das europäische Verbundnetz, das auch Marokko, Algerien und Türkei umfasst. Außerhalb wirkt sich ein europäischer Blackout nicht (direkt) aus. Daher auch neulich meine halb-ernste Bemerkung, dass die Russen auf dem Landweg schnell Hilfe leisten können mit ihrer Armee, die dann vielleicht den Heimweg nicht mehr findet.

Heftige Auswirkungen auf Regionen außerhalb gibt es dann natürlich indirekt, denn dagegen sind die jetzigen Probleme mit den Lieferketten ein Kindergeburtstag. Aber die Strukturen, in denen die Gruppe 2 ihr Unwesen treibt, die gibt es dann (lange?) nicht mehr, und die Mehrheit der Gruppe 1 wird sich beim Sammeln von Brennholz bald nicht mehr dran erinnern.

Gruß, Ulli

--
Grün rein - Schwarz raus (engl: Green in - Black out)


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.