Da bin ich ganz bei dir, die Kanzlöse wird sich von ganz anderen Leuten ihre Befehle abholen als von Biden.

NegaPosi, Freitag, 16.07.2021, 13:50 (vor 8 Tagen) @ Olivia303 Views

Ich bin mir auch bei den vorangegangen Fluten nicht sicher.

Diese Erpressungsversuche bis sich das Opfer gefügig zeigt finden in der Regel verdeckt statt.

Bei Fukuchima hat ein Minister angeblich von einer Erdbeben Waffe gesprochen. Angeblich auch nur weil ich kein Japanisch kann.

Ich denke wir leben ständig in einer Art Kriegszustand, nur ist dieser nicht offensichtlich.

Die werden ständig ihre Systeme testen und ausprobieren was denen neues einfällt. Wenn man nur mal guckt was in anderen Ländern für Wassermassen runterkommen haben wir vielleicht noch Glück gehabt. Die Verdrängungen die mit dem Wetter stattfinden müssen sich ja irgendwo niederschlagen, der eine hat viel Regen der andere hat Trockenheit.

Früher gab es artesischer Brunnen von denen die Leute lebten und wenn die am Anfang das Wasser verunreinigten kam Dreck bei denen an die sich Wasser holen wollten. So geht das mit dem Wetter wohl auch. Es gibt dann Verschiebungen und vieles können die wohl schon steuern, wo es abregnet, wie viel abregnet usw.

Gruss NP

--
Dem Unterwürfigen ist keine Ebene zu tief. © NegaPosi

Debussy - Clair de Lune - https://youtu.be/ea2WoUtbzuw

In freundlicher Erinnerung an Methodikus:
Geheuchelter Optimismus ist die perfideste Form der Feigheit.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.