Indien will Bitcoin & Co. verbieten.

Steppke, Samstag, 20.02.2021, 13:58 (vor 11 Tagen) @ stokk1286 Views

Bereits seit mehreren Wochen kommt es in Indien zu hitzig geführten Diskussionen über ein möglicherweise bevorstehendes Bitcoin-Verbot samt eines möglichen Regierungserlasses zu einem allgemeinen Verbot im Bereich aller nicht staatlich unterstützten Digitalwährungen im Land, nachdem ein erster Versuch eines Krypto-Verbots durch die Zentralbank im Jahr 2018 an einem Urteil des Obersten Gerichts gescheitert war.

Auf diese Weise soll der ausschließliche Pfad zur Emission einer offiziell durch die Reserve Bank of India (RBI) zu lancierenden Digitalwährung geebnet werden. Laut Aussage eines hochrangigen Beamten im indischen Finanzministerium handele es sich im Fall von privaten Kryptowährungen um keine Fiat-Währungen, die durch die RBI unterstützt würden.

https://www.cashkurs.com/wirtschaftsfacts/beitrag/indien-erste-nation-die-private-krypt...

Das wir hier auch noch kommen, wenn die staatlichen Cryptos eingeführt werden. Christine Lagarde sagte, dass der digitale Euro innerhalb der nächsten 5 Jahre kommen soll. Dann werden sie die Menschen in diese Cryptos zwingen, während private/freie Cryptos verboten werden.

mMn


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.