Vom Gift abgesehen, eine korrekte Anwendung der Masken ist in der Breite unmöglich

Rainer ⌂, El Verger - Spanien, Freitag, 19.02.2021, 19:14 (vor 16 Tagen) @ Dan the Man656 Views

Um medizinisch wirksam zu sein, kann eine Maske nur einmal getragen werden. Da sie kontaminiert sein kann, ist schon das Ablegen nicht einfach, wenn man sich dabei nicht mit der Maske selbst infizieren will. Und dann? Wohin mit der möglicherweise kontaminierten Maske? Sie müsste in eine sichere Verpackung und dann so vernichtet werden, dass mögliche Viren oder Keime nicht freigesetzt werden können.

Wo, im medizinischen Bereich, das Tragen von Masken schon immer erforderlich war, wurden diese Bedingungen auch streng eingehalten. Ich denke, dort hat sich auch nichts verändert.

Der Maskenpopanz, der der Bevölkerung aufgedrückt wird, ist maximal ein Maskenball. Auf das Infektionsgeschehen haben die Masken keinen Einfluss. Das sieht man an den Infektionen mit Rhinoviren. Die sind gleich wie jedes andere Jahr durchgelaufen. Trotz Masken.

Grippe heißt jetzt Corona. Sonst ändert sich nix.

Rainer

--
Ami go home!
RundeKante
WikiMANNia
WGvdL Forum


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.