„helfen“ für 150€ p/h

Doomsday, Montag, 11.01.2021, 01:35 (vor 16 Tagen) @ Durran385 Views

2400 Ärzte wollen „helfen“.

https://www.haz.de/Nachrichten/Politik/Niedersachsen/Corona-Impfung-150-Euro-pro-Stunde...

Wenige Tage vor dem Corona-Impfbeginn haben sich Landesregierung und Ärzteschaft in Niedersachsen am Freitag im Streit um die Covid-19-Schutzimpfungen in den 50 Impfzentren des Landes geeinigt.

Die Vergütung der Ärzte erfolgt über demnach über das Abrechnungssystem der Kassenärztlichen Vereinigung Niedersachsen (KVN).

Die Ärzte sollen für ihre Tätigkeit im Impfzentrum ein Honorar von 150 Euro pro Stunde erhalten.

Für mögliche Impfschäden soll die Staatshaftung greifen.

Honorierung und Haftung waren bis zuletzt umstritten.

Der Vorstandsvorsitzende der KVN, Mark Barjenbruch, bedankte sich bei Ärzten, die sich bisher bereit erklärt haben, in einem Corona-Impfzentrum tätig zu werden. „Ohne die Bereitschaft von Ärztinnen und Ärzten wird die enorme Aufgabe, die Bevölkerung gegen Corona zu impfen, nicht zu bewältigen sein“, sagte Barjenbruch.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.