Was passiert bei langandauerndem Schweigen?

Prophet, Dienstag, 05.01.2021, 21:57 (vor 56 Tagen) @ Mirko2274 Views

Es gibt ja Menschen die können keine zwei Minuten die Sprechluke geschlossen halten. Solche Menschen sind natürlich "leichte Beute" bei Verhören. Aus denen sprudelt es dann nur so heraus und man muss nur zuhören um das Gewünschte zu erfahren. Diese Menschen lassen sich wie eine angeschnittene Zitrone ausdrücken, die tropfen sogar schon von selbst.

Dann gibt es noch Menschen die könnten mit einem versteinerten Lächeln im Gesicht auch drei Tage am Stück schweigen. Oder drei Jahre wenn es sein muss.

Es wäre lehrreich zu wissen was in einem solchen Fall des Nichtredens bei einer Ordnungswidrigkeit geschieht.


Bleibt man solange auf der Wache in einer Zelle bis man redet?
Oder kommt man in Deutschland gleich in die Klapse für den Rest seines Lebens?

Wenn letzterer Fall droht, dann antwortet man eben nur mit einzelnen Wörtern: Ja, Nein, Weiß nicht, geht Sie nichts an, Vielleicht, Möglich, warum werde ich hier festgehalten, usw. Nach einer Stunde wird das sicher langweilig für die gleichgekleideten (uniformierten) Gehirne. Man sollte so etwas mal auf die Spitze treiben bis den Söldnern und Söldnerinnen die Nerven durchgehen. Und immer gleichmütig, regungslos, gefühlskalt, teilnahmslos bleiben. Immer wieder die Fragen wiederholen in gelangweiltem Ton. Eiskalt in die Augen blicken bis der Blick des Gegenübers zu Boden geht.

Das wäre ein "Spießumdrehen" was nichts kostet außer einem gerüttelten Maß an Selbstbeherrschung. Ich bin mir sicher, dass man mit dieser Methode Menschen in den Wahnsinn und die seelische Erschöpfung treiben kann, wenn man sich bewusst ist was man tut und warum. Ein darin geschultes Gehirn sollte leicht die Oberhand gewinnen in so einer Lage.

Es sind nur Kämpfe mit den Gehirnen die wir hier ausfechten, deswegen sollte Denkschule zu dem Handwerkszeug eines jeden Widerständlers gehören. Und das ist auch der Grund warum in der Schule und im Studium diese Denkschulen nicht gelehrt werden. Aufgewachte Gehirne - engrammfreie Gehirne - sind nicht des Staates Wunsch. Es wäre gleichermaßen sein Ende wenn die Menschen die Arbeitsweise ihres eigenen Gehirns verstünden und diese Kraft bewusst anwendeten.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.