Unsinn...

Andudu, Montag, 10.06.2024, 08:17 (vor 4 Tagen) @ BerndBorchert1899 Views

...er kann medial nichts "umdrehen", weil die Massenmedien nicht in seiner Hand sind.

Er hat außerdem nichts Falsches gesagt, also hat er richtig gehandelt. Niemand in der AfD sollte seine Aussagen am Gesslerhut der Lügenmedien messen, denn dabei verliert er immer, selbst wenn er nichts sagt (dann heißt es halt, die AfD hätte keine Meinung und keine bekannten Köpfe und sei daher auch nicht wählbar).

Die Lügenmedien sind am besten mit ständigen, geschickt gesetzten und klugen, Provokationen im Daueralarmmodus zu halten (siehe Trump), dadurch desavourieren sie sich am wirkungsvollsten und die Leute reagieren genervt und sind überrascht, wenn sie mal jemandem von der "Nazipartei" zuhören, der nicht ansatzweise der hysterischen Propaganda entspricht.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung