Das ist der Weg

Rainer ⌂, El Verger - Spanien, Sonntag, 04.02.2024, 11:10 (vor 24 Tagen) @ FOX-NEWS1880 Views

Das beginnt damit, sich zum Rechts-Sein zu bekennen. Damit läuft das ganze Framing, Argumente als "rechts" zu negativieren, ins Leere. Man darf eben nie sagen: "Ich bin ja nicht rechts, aber ..." :-P

Wenn man sich dazu bekennt, stellt man fest, dass auch andere sich aus der Deckung wagen.

Man kann ja klein Anfangen indem man "verbotene" Wörter benutzt. Zum Beispiel: "Neger" zu sagen ist mittlerweile ein revolutionärer Akt. Die Reaktionen sind erstaunlich.

Rainer

--
Ami go home!
RundeKante
WikiMANNia
WGvdL Forum


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung