"Der Krieg hat noch gar nicht richtig angefangen".....

Olivia, Samstag, 03.02.2024, 13:32 (vor 21 Tagen)5987 Views
bearbeitet von Olivia, Samstag, 03.02.2024, 14:20

Das nachstehend verlinkte Video enthält Auszüge aus einer SEHR deutlichen Rede Maaßens, die auf die derzeitige Situation Bezug nimmt.

Ich hoffe sehr, dass es der Werteunion gelingt, außer wirtschaftlicher Kompetenz konservative Intellektuelle einzubeziehen. Die konservative Bewegung hat derzeit keine "sichtbare Intelligenzia", die eine Vorreiter-Funktion übernehmen könnte.

Die ganzen vollkommen "irren" Zielsetzungen und Entscheidungen der linken Bewegung basieren auf ideologischen Prämissen, die so aufbereitet wurden, dass sie der Bevölkerung als "normal" verkauft werden können.

Das benötigt einen Gegenpool, an dem sich die Bevölkerung orientieren kann.

Man muss sich nur anschauen, wie dieser ganze "Sexkult" - schon bei Kindern - ideologisch untermauert wird (es soll "gesund" sein). Es liegen aber bereits eine ganze Reihe von Daten vor, die genau das Gegenteil nachweisen.
So hat Schweden seine "progressive" Geschlechter-Ändern-Praxis bei Kindern und Jugendlichen eingestellt, nachdem sie feststellten, dass sich durch die aggressive Hormonbehandlung bei Kindern/Jugendlichen, Schäden an der Wirbelsäule dieser Kinder/Jugendlichen entwickelt haben. Ob es in Schweden in solchen Fällen zur Anklage gekommen ist, ist mir unbekannt. Ich gehe aber davon aus, dass die "freiwillig" nicht mit ihrem "Fortschritt" aufgehört haben.

Nochmals: Der Begriff "rechts" ist ideologisch und emotional stark besetzt. Er ist ein MEM, dass eingraviert ist in die Gehirne deutscher Menschen (nie wieder). Sie zucken sofort zurück, wie ein kleines Kind, das sich einmal die Finger am heißen Ofen verbrannt hat und den Ofen zukünftig sorgfältig meidet. Wer diese Zuschreibung annimmt (aus Trotz oder Unwissen), der befördert die raffinierten Medienkampagnen der Oligarchen. Diese Zuschreibungen efordern eigentlich eine Reihe von Rufmord-Prozessen. Sie sind als Rufmord konzipiert und als solche sollte man sie auch behandeln.

Ich bin sehr gespannt, ob Maaßen gerichtlich gegen die Zuschreibung "rechtsextrem" vorgeht. Dann zumindest müßten die derzeit herrschenden Kräfte eindeutig definieren, was sie als "rechtsextrem" bezeichnen.

Hier der Link:
https://www.youtube.com/watch?v=O_fxPl4upmc

Ich wünsche mir auch, dass die familienpolitische Sprecherin der AfD sich mit der Thematik "ideologischer Kindesmissbrauch/Verkrüppelung von Kindern und Jugendlichen" intensiv auseinandersetzt, damit sie in der Lage ist, genauso flammende, faktenbasierte Reden im Bundestag zu halten, wie Alice Weidel.

Wenn dieses Kapitel nicht öffentlich gemacht wird, werden die Menschen es nicht begreifen.

Hier noch eine Rede von H.G. Maaßen.
Sehr beeindruckend.
https://www.youtube.com/watch?v=Uyk3acfe5xo

--
For entertainment purposes only.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung