Wer schickt dir denn solche Mails? Das kann doch wohl nicht wahr sein? Offenbar können die nicht unterscheiden zwischen falschen politischen Entscheidungen und privat sinnvollen Entscheidungen.

Olivia, Sonntag, 10.09.2023, 15:56 (vor 317 Tagen) @ Echo2239 Views

Ich habe die ersten 3 Monate dieses Jahres über 60 Cent pro kWh bezahlt. Erfahren habe ich das erst über die Abrechnung. Trotzdem bleibe ich jetzt bei den Stadtwerken, weil mir das ganze Gezappel mit den unterschiedlichen Providern zu viel ist. Bei anderen hatte ich plötzlich auch riesige Nachzahlungen, wenn das Kontingent überschritten war.... ist also alles sehr ähnlich. Die kochen alle mit Wasser.

Geändert habe ich Folgendes: Zusätzliche Solarpanele angeschafft, Speichermedien angeschafft, "Dauerbrenner" (Kühlschrank und Gefrierschrank) ausgetauscht, und ausgetestet wie sich der gesamte Hausstrom-Verbrauch zusammensetzt (bin noch dabei).

Warum? Ich habe so viele staatliche und "teilstaatliche Zwangsabgaben" am Hals, dass es sich anfühlt, als ob sich große Zecken an mir vollsaugen. Insofern wird ALLES, was auch nur ein Stückchen die Abhänigkeit von diesen "Zecken" reduziert, dankbar aufgenommen. Alleine die Krankenkassenbeiträge könnten eine weitere Familie ernähren.

Im Übrigen habe ich (als notorischer Küchenmuffel) inzwischen sogar Kochtöpfe ausgetauscht und Backofen samt Mikrowelle etc. etc. entsorgt. Die Nachfolger werden alle auf Herz und Nieren "geprüft". In diesem Bereich rauschen die "Pfennige" vollkommen "unsichtar" für den Benutzer heraus.

Nachtrag zum Gefrierschrankthema: Die Entscheidung fiel erneut für getrennte Einheiten, da der Gefrierschrank dann in den Keller kann.... Das Gerät akzeptiert eine Umgebungstemperatur von bis zu 10 Grad.

--
For entertainment purposes only.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung