Wichtige Analyse der US-Presse von Joe Lauria auf consortiumnews.com bestätigt bevorstehenden Kurswechsel der USA

Naclador, Göttingen, Donnerstag, 09.03.2023, 10:19 (vor 447 Tagen) @ Naclador2663 Views

consortiumnews.com

Es sieht ganz so aus, als würde die US-Presse eine "360°-Wende" (copyright A. Baerbock) der Ukrainepolitik vorbereiten.

Die Story ist zwar schlampig zusammen gefrickelt, aber wenn man den Artikel von Lauria liest, kann man zu keinem anderen Schluss kommen. Die USA bereiten sich vor, die Ukraine fallen zu lassen.

Genau das wird auch der Grund für Scholz' Besuch bei Biden gewesen sein. Die beiden haben einen Deal zulasten der Ukraine ausgehandelt. Scholz hält die tatsächlichen Untersuchungsergebnisse unter dem Deckel, die eine US-Täterschaft bewiesen hätten, und im Gegenzug entlässt Biden Deutschland aus der Vasallenpflicht zur Aufrüstung der Ukraine. Die US-Regierung hält sich damit strikt an die Empfehlungen der RAND Corporation.

Und die Ukrainer sind verraten und verkauft.

Gruß,
Naclador

--
"Nur die Lüge benötigt die Stütze der Staatsgewalt. Die Wahrheit steht von alleine aufrecht."
Thomas Jefferson


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung