"In den USA wurden diese umstrittenen Themen bereits in das Diagnostik Instrumentarium aufgenommen...... "the underimunizised" .....

Olivia, Mittwoch, 25.01.2023, 18:01 (vor 7 Tagen) @ BerndBorchert613 Views
bearbeitet von Olivia, Mittwoch, 25.01.2023, 18:22

""the underimunizesed" sind diejenigen,die nicht oder nur teilweise "geimpft" sind. Sie können nun bei jedem Arztbesuch oder Krankenhausaufenthalt erfaßt werden und liegen der Kranken-Versicherung vor. Die Befürchtung der Autorin: Ggf. kann sich die Krankenkasse weigern, Arztrechnungen zurück zu erstatten, wenn die Kranken vorher "underimunizised" gewesen sind. Sehr angelehnt an die "Information", die Arbeit zu verlieren, wenn man sich nicht impfen läßt.

Dieses Diagnostik-Instrumentarium soll für den medizinischen sowie den Versicherungsbereich weltweit bindend sein. Damit wird nun u.a. eine weltweite Datenbank zum Impfstatus ins Leben gerufen. Diese Datenbank kann dann eingesetzt werden u.a. im Zusammenhang mit Versicherungsleistungen.

Näheres dazu im Link. Nicht abschrecken lassen von Fingernägeln, falschen Wimpern und Botox... Informationen kommen bisweilen in merkwürdiger Gestalt daher. Runter scrollen zum Video. Die Informationen sind interessant und so wohl kaum an anderer Stelle zu bekommen.

https://thetruthreporter.com/2023/01/24/new-dr-jane-ruby-1-23-2023-all-americans-now-tr...

--
For entertainment purposes only.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung