Hoffnung stirbt zuletzt.

Kaladhor, Münsterland, Donnerstag, 19.01.2023, 19:29 (vor 16 Tagen) @ Ulli Kersten2014 Views

Im Falle des letzten Knopfdrucks dürfte ich auf jeden Fall zwei Lichtblitze in meiner Umgebung wahrnehmen, Münster und Dülmen halt. Dank vorherrschender Windrichtung dürfte von dem Dreck bei uns aber nix runterkommen, und so lange die maximale Detonationsstärke 500kt nicht übersteigt, gehen hier nicht mal Fensterscheiben kaputt...

Klar, es wäre das Ende des Lebens, so wie ich es bis zu diesem Zeitpunkt gewohnt war, und man wäre schlagartig einige Technologiestufen abgeschmiert. Aber egal, das Leben findet einen Weg. Und man kann dann halt sicher sein, dass von dem ganzen Pack, was das alles überhaupt ermöglicht hat, niemand weiterleben wird. Und die Richtigen wird es dann auch treffen: USA und England! Vielleicht wird es auch Zeit dazu...

Grüße

--
Ich bin nicht links, ich bin nicht rechts, ich kann noch selber denken!


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung