Fragen an alle Mitglieder des Gelben Forums

mabraton, Mittwoch, 16.11.2022, 08:47 (vor 16 Tagen)4126 Views

Hallo zusammen,

ich wache auf und lese in allen Gazetten, dass Gestern am späten Abend keine russische Rakete in Polen gelandet ist, sondern die ukrainische Luftabwehr seinem Nachbarn ein zweifelhaftes Geschenk gemacht hat. Ich hatte 5 Minuten nachdem ich davon erfahren habe ausschließlich Informationen gefunden, dass es sich um eine S-300 der Ukrainer gehandelt haben muss.

In der Überschrift des Beitrags im Gelben Forum wurde unmittelbar die Frage nach dem Bündnisfall gestellt. Ich frage mich, wie informiert ihr Euch über das was in der Welt abläuft?
Kennt ihr keine Informationsquellen in denen die Ereignisse sachlich und nüchtern analysiert werden?
Habt ihr kein telegram? Falls "nein", warum nicht?
Die Informationen über diverse telegram-Kanäle sind nicht das Maß der Dinge. Aber sie sind inzwischen um den Faktor 5 zuverlässiger als das was ich in nahezu allen großen Medien lese.

Links auf die Tagesschau lassen mich ahnen, dass viele immer noch Medien konsumieren die es sich zur Aufgabe gemacht haben ihre Leser jeden Tag hinter die Fichte zu führen. Im Fall der "Russen-Rakete" war das wohl nicht mehr möglich.
Was mich auch interessiert, nehmen wir an, es wäre eine russische Rakete in Polen gelandet, macht es Sinn in einem Anfall von Panik den Bündnisfall an die Wand zu malen?

Generell stelle ich fest, dass in diesem Forum immer seltener der Anspruch herrscht, den Sachen auf den Grund zu gehen. Anstatt dessen ist es vermehrt ein Ablageort für Ärger, Unmut(!) und persönliche Sorgen. Fragt Euch mal selbst welchen Nutzen das hat!

beste Grüße
mabraton


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung