Leserzuschrift: SARS-CoV-2 stammt aus dem Labor und ist als Biowaffe einzustufen

Ikonoklast, Federal Bananarepublic Of Germoney, Dienstag, 02.08.2022, 11:59 (vor 14 Tagen) @ Ikonoklast1329 Views

https://www.unz.com/runz/sputnik-scoops-the-daily-mail/

In der zunehmend globalisierten Medienlandschaft der Anglosphäre suchen die verschiedenen Publikationen natürlich nach ihren eigenen spezifischen Marktnischen.

Die New York Times vertritt das offizielle Narrativ des etablierten Mainstreams, wenn auch heutzutage mit einer zunehmend irritierenden Portion "Wokeness" gespickt. Die Financial Times und das Wall Street Journal bieten die zuverlässigste tägliche Wirtschaftsberichterstattung sowie eine Nachrichtenberichterstattung, die im Allgemeinen nüchterner und weniger verzerrt ist als die der Times. Und die Londoner Daily Mail hat sich auf ihre Boulevard-Wurzeln besonnen, um weltweit enorme Leserzahlen anzuziehen, indem sie über Geschichten berichtet, die für ihre nüchternen Konkurrenten zu "heiß" sind, oder dieselben Ereignisse in einer viel populistischeren und offeneren Art und Weise darstellt, anstatt die Ecken und Kanten abzuschleifen.

Die journalistische Strategie der Mail war äußerst erfolgreich, und ein einst außerhalb der britischen Inseln unbekanntes Blatt hat sich in ein globales Medienunternehmen verwandelt, das mehr als doppelt so viele Leser hat wie die Washington Post und fünfmal so viele wie das Wall Street Journal, wobei die Gesamtleserschaft manchmal an die der Grauen Dame selbst heranreicht.

Ein perfektes Beispiel für die Kühnheit der Mail war vor einigen Wochen, als sie als erstes und einziges westliches Medium über die bemerkenswerten öffentlichen Äußerungen von Prof. Jeffrey Sachs von der Columbia University berichtete, einem hochrangigen Wissenschaftler, der den Vorsitz der Covid-Kommission des Lancet innehatte.

Im Mai war er Mitverfasser eines wissenschaftlichen Artikels in der renommierten Zeitschrift PNAS, in dem er erklärte, dass das Covid-Virus eindeutig in einem Labor hergestellt wurde, und eine unabhängige Untersuchung seiner möglichen amerikanischen Herkunft forderte. Einige Wochen später sprach er auf einer Konferenz eines Think-Tanks in Spanien noch deutlicher, und Anfang Juli verbreitete sich ein kurzer Clip dieser Äußerungen auf Twitter mit mehr als 11.000 Retweets und einer Million Aufrufe:

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

Mehr im Link.

--
Grüße

Zum Foren-Freud geadelt [[top]]
---
Aktueller denn je:
"Höllensturz der Verdammten"
[image]


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung