Cui bono

mh-ing, Montag, 01.08.2022, 17:16 (vor 15 Tagen) @ Ikonoklast3643 Views

Wem nützt das? Wer gewinnt, wer verliert?
Das mit Vermächtnis und Familie ist ein m.E. nicht relevanter Punkt. Diese "Eliten" haben schon ganz andere aus ihrem Clan geopfert für die heren Ziele. Und auch der Ruf ist doch nicht relevant. Den nehmen die nicht mit in den Tod und danach fragt auch keiner groß.

Es ist daher nicht zielführend.

Wenn Pelosi da hin will, sind das ganz andere Gründe als ihre Person. Sie hat einen Auftrag und der muss erfüllt werden. Ob ihr bewusst ist, dass man sie dabei evtl. opfert, wer weiß. Aber sie ist ein Baustein in einem großen Spiel und in dieser Funktion dient sie weiterhin, auch wenn es ihr Leben kostet.

Die Frage ist nur, was das mit China-Taiwan wird. Je länger dieser Konflikt nicht ausbricht, desto stärker wird China. Es kann mehr und mehr Alternativen ausbauen und mit Russland neue Strukturen aufbauen. Diese in der frühen Phase möglichst zu stören, ist das Ziel aus meiner Sicht. Viele Staaten in diesem Raum fürchten China, sind aber auch keine Freunde der USA, verhalten sich daher möglichst zurückhaltend. Genau so ein Konflikt mit Taiwan, über einen gefakten Abschuss, kann dann das alles auslösen. China wird so evtl. in die Falle gezwungen (wie Russland in den Krieg).

Aber all das ist nur wirr spekuliert, ich hoffe, es bleibt noch ruhig und gibt keinen neuen Krieg.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung