Deine Erwartungen sind zu hoch

Joe68, Donnerstag, 23.06.2022, 06:43 (vor 13 Tagen) @ Mirko2619 Views

Ja, der Verkäufer, die Medien, ... stellen es zu positiv da.

Ich habe eine ähnliche Erfahrung mit meiner Wärmedämmung. Meine Bestandsimmobilie, BJ 1968, hat mich über 4000 Liter Öl im Winter gekostet.
Ich habe dann vor über 10 Jahren das oberste Dachgeschoss (18-27 cm), neue Fenster 3-fach verglast, WDVS (14cm), neue Haustür, machen lassen.

Der Ölverbrauch hat sich bei 2000 L eingependelt, ich hatte mir auch deutlich mehr erhofft (gut, 800 L gegen für Warmwasser drauf, ist ein 2-FH).

Die Heizkosten werden mich jetzt 3500€ im Jahr kosten, wenn nicht noch mehr. Billige Energie wird es die nächste Zeit nicht geben, ist politisch so gewollt und von den meisten Bürgern, per Wahl, gewünscht.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung