auch "Meinungen" sind Bestandteil des Programms

Manuel H., Sonntag, 21.11.2021, 12:17 (vor 12 Tagen) @ HW71473 Views

Allerdings hat das öffentlich-rechtliche Fernsehen keinen Freibrief, unter dem Label "Meinung" strafrechtlich Verbotenes unter das Volk zu bringen.

Hätte die Moderatorin den gleichen Text gegen Muslime oder Transgender gerichtet, wären ihr und den Vorgesetzten schwere Konsequenzen sicher.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.