Hallo NST, bin ja wahrlich kein Freund der Grünen Khmer und von der Dx Energiewende, aber man muß (mT)

DT, Donnerstag, 25.02.2021, 11:56 (vor 49 Tagen) @ NST384 Views

bei diesem Video sagen, daß es aus 2016 ist, daß es im Winter in Schweden aufgenommen wurde.

Die Amis haben auf ihren Boards kürzlich sehr gehässig gepostet, daß in Deutschland die Solarpanels zugeschneit seien (korrekt) und die Windkraftanlagen stillgestanden hätten, weil sie vereist waren.

Zum Einen gab es bei den fucking Besatzern in Texas die Blackouts, weil die kalten Temperaturen auch ihre ganz normalen Gasventile haben einfrieren lassen und die Infrastruktur nur runtergekommener ist als im DxLand, in Deutschland gab es jedoch keinerlei Blackout vor 2 Wochen als es -20°C war.

Zum Anderen habe ich kein einziges eingefrorenes Windrad in Deutschland gesehen. Hier bei uns war es auch mehrfach unter -10° vor zwei Wochen und es gab Schnee, aber die Windräder haben sich gedreht. Hab auch nichts gehört, daß in Brandenburg oder in Norddeutschland irgendwelche Windräder eingefroren waren. Der Schnee war eher pulverig, und in der Tat haben die Flügel Heizungen eingebaut.

Daher muß die Aussage, die momentan massenhaft in Foren verbreitert wird, daß in Deutschland die Windräder still gestanden hätten vor kurzem, als Fake News und Propagandamärchen abgetan werden.

Das Video ist von Alpine Helicopters, die so einen Service anbieten. Man weiß nicht, ob das ein Testflug war, um einmal so etwas auszuprobieren - einen Einsatz dieser Art gab es jedenfalls in Deutschland nicht. Auch wenn ich die Dx Katrin, Annalena und Robert hasse, es gibt genügend Punkte, bei denen man bei der Wahrheit bleiben kann.

DT


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.