Einfach ansprechen...

Rybezahl, Samstag, 23.01.2021, 12:33 (vor 44 Tagen) @ DT806 Views
bearbeitet von Rybezahl, Samstag, 23.01.2021, 13:20

... vergesse ich nie, die sehr adrette Frau, schwer nach "Ich muss zum nächsten Meeting" aussehend, wie sie mich am Bahnhof anquatschst: hast du Schore?

Habe dann irgendwann nach ein paar Jahren erfahren, was das ist: Heroin.

Ich weiß nicht, ob ich mich beleidigt fühlen soll. Ich sehe nach Meinung meiner Mitmenschen nicht so aus, als würde ich mit Drogen dealen. Aber so geht es: einfach anquatschen. Das war auch keine dunkle Pissecke. Da waren Menschen um mich herum. Bestimmt hat die beim nächsten Typen ihre Schore bekommen.

Gruß!

PS: Ich glaube, das habe ich aus einem Spiegel-Artikel erfahren. Da hat ein Spiegel-Journalist von seiner Junkie-Laufbahn erzählt. Der hat sich das Zeug zwischen die Fußzehen gespritzt, weil man die Nadelstiche am Arme ja sehen kann. Man will gar nicht glauben, wer sich alles mit Drogen vollpumpt, das sieht man denen nicht an, außer im Endstadium, wenn man sich total aufgegeben hat. Das sind dann die, die man sich vorstellt, wenn man an Junkies denkt. Aber viele können das über Jahre und Jahrzehnte verbergen, niemand bemerkt das.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.