Ganz klare Zustimmung zu dem Blog, weil ich das auch schon lange beobachtet habe

helmut-1, Siebenbürgen, Donnerstag, 09.07.2020, 22:54 (vor 561 Tagen) @ nereus3257 Views

Auch meine Gedankengänge gehen in diese Richtung. Warum, - das ist einfach mit Logik zu erklären. Denn für alles im Leben, auch in der Politik, gilt immer noch der zentrale Angelpunkt: "Cui bono?"

Die Gedankengänge, die aus diesem Blog hervorgehen, würden auf diese Frage eine Antwort geben.

Es ist natürlich ungeheuerlich, so zu denken, und das Gegenargument ist natürlich immer die Unterstellung der Verschwörung. Klar läuft sich dies Masche tot, aber derzeit funktioniert sie noch ganz passabel.

Wichtig ist nur, dass man versucht, so konkret wie nur möglich diese Theorie zu verfolgen, mit Nachweisen und links zu belegen. Emotionale Behauptungen, die nicht nachweisbar sind, bringen uns nicht weiter, - und auch die Seriosität des Gelben würde darunter leiden.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.