Seit Menschen geboren werden, dienen sie nur dem Machterhalt der Mächtigen

Mephistopheles, Datschiburg, Mittwoch, 01.07.2020, 09:56 (vor 5 Tagen) @ Rainer338 Views
bearbeitet von Mephistopheles, Mittwoch, 01.07.2020, 10:21

Sogenannte "Gerechtigkeit" ist eine Illusion der "Kleinen". Die Großen machen ihr Recht selbst. Wenn einer der Großen aus der Reihe tanzt, wird er den Hunden zum Fraß vorgeworfen. Soll heißen man unterwirft ihm dem "Recht", dass für die Kleinen gilt.
Positiver Nebeneffekt: Die Kleinen werden in ihrem Glauben bestärkt, das es "gerecht" zugeht.

Sogenannte "Selbstverwirklichung" ist eine Illusion der "Kleinen". Die Großen machen das Dasein. Wenn einer der Großen aus der Reihe tanzt, wird er den Hunden zum Fraß vorgeworfen. Soll heißen, man unterwirft ihn dem "Dasein", das(!) für die Kleinen gilt. Positiver Nebeneffekt: Die Kleinen werden in ihrem Glauben bestärkt, dass(!) es "gerecht" zugeht.

Gruß Mephistopheles

Die Großen können Rechtschreibung, die Armen im Geiste meinen, dies gilt für sie nicht.

--
Wenn wir nicht das Institut des Eigentums wiederherstellen, können wir nicht umhin, das Institut der Sklaverei wiederherzustellen, es gibt keinen dritten Weg. Hillaire Belloc


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.