Zwei Dinge:

SevenSamurai, Donnerstag, 06.06.2024, 12:09 (vor 8 Tagen) @ Fidel1045 Views

heißt wenn Europa keine Kinder hat nimmt jemand anderes das Land.

Ja, das ist leider so.

Die Kirchenspaltung in West - und Ostrom war kein Zufall über die Sprache der Messe, (...) nach Moskau und begründeten das dritte Rom. So erzählt der Russe seine Geschichte selbst: https://www.youtube.com/watch?v=-eYm0y8Hd9Q ...voll Bewunderung für Konstantinopel.

Zu diesem Zeitpunkt waren es (immer noch) Katholiken mit einem slawischen (also nicht lateinischem) Ritus.

Auch Putin erzählt es immer wieder falsch:

Der Ursprung ist katholisch, aber nicht römisch-katholisch. So wie auch Maroniten Katholiken sind, aber eben keine römisch-katholischen Katholiken, sondern halt maronitische Katholiken mit einer anderen liturgischen Sprache als Latein.

Insofern hast du recht - mit der Liturgiesprache hatte es gar nichts zu tun.

--
"Wenn ihr euch fragt, wie es damals passieren konnte:
weil sie damals (...)."
Henryk Broder


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung