Damit deutet sich schon eine Lösung des Problems an

FOX-NEWS, fair and balanced, Dienstag, 19.03.2024, 08:30 (vor 25 Tagen) @ mawa991184 Views

Es wird ein unterschriebener Auftrag mit einem Handwerker reichen, auch wenn der wg. übervoller Auftragsbücher erst in vielen Jahren Zeit hat ... :-P

ultra posse nemo obligatur - Unmögliches darf nicht gefordert werden, daher wird es wohl von Staatsseite auch nicht zu Zwangsmaßnahmen kommen.

Grüße

--
[image]
Läuft in Deutschland ...


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung