Deine Immobilie hört sich nach einem Stranded Asset an.

Dionysos, Montag, 18.03.2024, 18:31 (vor 36 Tagen) @ Ulli Kersten1973 Views

Ich habe ein großes Fachwerkhaus, nur mit Ofenheizung, nicht sehr modern, ...

In Deutschland zählen laut PwC 65 Prozent des Immobilienbestandes zu den gestrandeten Vermögen. Bei Büroimmobilien liegt dieser Wert leicht darüber, bei Privathäusern leicht darunter.

https://www.immobilienmanager.de/bestandshalter-sorgen-sich-um-stranded-assets-10102022

Das ist eines der schrecklichsten Diagramme, die unser Leben beeinflussen. Darüber redet aber auch keiner dieser täglichen Youtube-Empörer.

Stranded Asset heiß nichts anderes, als, dass die Sanierungskosten dieser Energieklasse-F-Immobilien sich niemals amortisieren werden. Das ist im Grunde genommen nichts anderes, als ein Penny-Stock, dessen Einstand mit frischem Geld verbilligt werden soll. Es bleibt ja nicht bei den derzeitigen Sanierungsgesetzen. Die werden doch ständig novelliert.

Das Gescheiteste wäre die Immo zu verkaufen und einen kleinen Bungalow in Holzständerbauweise zu bauen mit einer 15 kWp PV-Anlage, elektrischer FB-Heizung aus PV-Strom und einen Kamin als Puffer, sowie Gewächshaus, Obstbäume, Sträuchern, Hochbeeten … die volle autarke Palette halt.

Du hast nur ein Problem. Wahrscheinlich ist Deine Immo bereits jetzt schon unverkäuflich, oder der Verkaufspreis wäre für die Finanzierung des Neubaus zu gering. Selbst wenn, dann müsste jetzt der Rohbau des Bungalows langsam ausgeführt werden. Die zweite Inflationswelle wird wahrscheinlich noch in diesem Jahr beginnen.

Ich hatte 2017 im Forum vor den Sanierungskosten bei Häusern mit einem älteren Energiestandard als EnEV 02 gewarnt. Im August 2022, zwei Monate vor Bekanntgabe des Heizungsgesetzes, verkaufte ich mit Begründung die geerbte ETW meiner Eltern. Das steht auch im Forum.

Ulli, ich wünsche Dir viel Glück bei Deiner Entscheidung!

Gruß
Dionysos

--
Armut schafft Demut, Demut schafft Fleiß, Fleiß schafft Reichtum,
Reichtum schafft Übermut, Übermut schafft Krieg, Krieg schafft Armut.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung