"...20-50% Übersterblichkeit ist eingepreist..."

Olivia, Montag, 23.01.2023, 18:55 (vor 14 Tagen) @ Joe683144 Views

Sehe ich ähnlich. Da inzwischen auch fast alle Geimpften 1 x oder mehrfach Corona hatten, hat diese Angelegenheit durch die neueste Aussage unseres Gesundheitsministers ebenfalls einen passenden Frame bekommen. "(sinngemäß...Es sind die Coronainfektionen, die das Immunsystem schwächen...." :-) - Und vor dem schweren Verlauf hat ja die Impfung geschützt :-)

Besser so als Massenpanik. Die Krankenzahlen werden sich vmtl. auch wieder einpendeln, wenn sie nicht mehr dem großen C. zugeordnet werden.

Meiner gesamten, geimpften Familie (ziemlich viele Menschen) scheint es allen gut zu gehen und sie genießen ihr Leben, fahren in Urlaub und lassen es sich gut gehen..... DAS ist für sehr viele Menschen die Realität!

Die sind alle froh, dass sie Corona entronnen sind...... mithilfe der Impfung, denn sonst - so vermuten sie - würde die Übersterblichkeit noch viel höher ausfallen.

Gut, dass es nicht so schlimm gekommen ist, wie von vielen befürchtet und dass sich vieles wieder normalisiert.

--
For entertainment purposes only.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung