Die Impfung IST eine Covid-Infektion, wennauch eine künstliche ..

Beo2, NRW Witten, Dienstag, 11.01.2022, 13:35 (vor 209 Tagen) @ BerndBorchert2609 Views
bearbeitet von Beo2, Dienstag, 11.01.2022, 13:39

.. mit einem künstlich modifizierten oder reduzierten Covid'19-Virus - also mit einer Art künstlicher Mutation.

Sie erfolgt künstlich und in einem anderen Organ des Körpers, als es natürlicherweise geschieht - nämlich in der Muskulatur des Oberarms anstatt in der Lunge. Das erzeugt gegebenenfalls und natürlicherweise! auch ganz andere akute Symptomatik oder gesundheitliche "Komplikationen".

Hinzu kommt m.M.n. die Gefahr, dass durch die Spritze es zur Beschädigung eines Blutgefäßes kommen kann, so dass das Vakzin direkt in den Blutkreislauf gelangt. Das kann dann wohl nicht ohne "Komplikationen" bleiben.

Mit Gruß, Beo2


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung