2G und 3G+ sind tatsächlich Nötigungsansätze

Martin, Mittwoch, 13.10.2021, 20:10 (vor 10 Tagen) @ Odysseus529 Views

"Wenn man dagegen jetzt vorgehen würde, dann ist endgültig klar, dass es nicht um Vorsorge geht, sondern nur um Nötigung zur Impfung über wirtschaftliche Daumenschrauben durch absurd teure Tests."2G schließt die Testmöglichkeit ja von vorneherein aus. Und bei 3G+ wird ein PCR-Test gefordert, das geht dann nicht mehr so einfach, wie über Testexpress.de. Da erkennt man dann schon den klaren Willen zur Nötigung.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.