Was ihr vergeßt ist dass dieses Öffentlichmachen u.a. als der Beweis für "Hochverrat" gewertet werden könnte.....

Olivia, Mittwoch, 15.09.2021, 11:07 (vor 4 Tagen) @ Manuel H.650 Views
bearbeitet von Olivia, Mittwoch, 15.09.2021, 11:14

Trump als verrückt zu erklären dürfte nicht reichen. Seine HANDLUNGEN waren alles andere als verrückt. Die Handlungen von Miley, wenn er in das Afghanistan-Debakel verstrickt war, die kann man entweder als verrückt oder als Hochverraat einstufen.

Insofern gehe ich davon aus, dass dies der Beginn seiner Demontage ist.

Auf Hochverrat steht in den USA überigens die Todesstrafe!

--
For entertainment purposes only.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.