Ja, Milley dürfte zum "beflissensten" DeepState-Personal gehören. Er dürfte auch gewußt haben, wer den "Sturm auf das Kapitol" orchestriert hat und dafür sorgte, dass die Türen GEÖFFNET wurden.

Olivia, Mittwoch, 15.09.2021, 11:03 (vor 4 Tagen) @ Martin625 Views
bearbeitet von Olivia, Mittwoch, 15.09.2021, 11:23

Im Zweifelsfalle könnte das wohl unter "Hochverrat" fallen. Und ob er mit "Afghanistan" auch etwas zu tun hat, das wird sich ja wohl noch herausstellen. Auch der Einsatz von BLM als "Brandschatz- und Zerstörungsmeister" dürfte dem Herrn nicht unbekannt sein. Seine Bürger geschützt vor den kriminellen Chaoten hat er aber nicht. Ach ja, ich vergaß, die zerstörten Immos werden ja wohl für andere Zwecke gebraucht. Wie praktisch!

Warten wir ab, was bei den "Wahl-Untersuchungen" herauskommt.

Deep-State und TEILE Chinas sind ein und dasselbe!

Im Übrigen könnte es sich bei dem Telefonat u.a. sehr gut um einen Code gehandelt haben. Z.B. der Information, dass alle "dort" gedruckten Wahlzettel wohlbehalten angekommen sind und bereits verteilt wurden, der Wahlausgang also weitgehend sichergestellt ist...... Was für ein Pech, dass die US-Originale alle markiert waren. :-)

--
For entertainment purposes only.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.