Du hast absolut nichts verstanden. Meine Sorge um Geld ist damit weg.

Zürichsee, Dienstag, 06.04.2021, 17:14 (vor 114 Tagen) @ day-trader725 Views
bearbeitet von Zürichsee, Dienstag, 06.04.2021, 17:35

Die Zahl "118" ist natürlich zunächst eine präzise Zahl, lässt allerdings bei genauerer Betrachtung Eurer beider Lebenssituation noch weitere als die im Betreff genannten Fragen offen.

Mit viel Barem kann ich nicht dienen, da scheiden sich die Geister, im empfehle hier einen Blick auf einen Chart "beliebige Währung gegen Gold" der letzten 2 Jahrzehnte!

Solltest Du mit 118 genau auf Null sein, Gratulation vorab, in Bestatterkreisen nennt man das scherzhaft eine "Punktlandung" [[top]]

Und ich will sicher nicht 118 Jahre alt werden. Bei guter Gesundheit wären
mir 90 Jahre mehr als genug. Bei uns ist es auch noch so, dass das eigene
Blut dicker ist, als das von Fremden. Da würde ich gerne meinen Kindern
noch einen Batzen zurück lassen. Das Totenhemd hat bekanntlich keine Taschen.

LG Zürichsee


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.