ist doch logisch und zwingend richtig

mh-ing, Donnerstag, 21.01.2021, 14:09 (vor 80 Tagen) @ FOX-NEWS1614 Views

Warum sollte man die Ü80 impfen, wenn die ohnehin bald sterben. Daher ist das Impfen dort moralisch geäußert, aber in der Praxis ist das übergangen. Auch die Ü60 sind nicht wichtig, da wenn die sterben, es die Rentenkassen entlastet, die Krankensysteme ohnehin. Es gibt sogar dann mehr Einnahme in den Erbschaftssteuern. Als AIDA-Reisende fallen die ohnehin jetzt weg und bringen da auch niemanden mehr Geld.

Also impft man nach unten U60 vornehmlich, weil das -wenn das Impfen sinnvoll und angebracht wäre - die eigentlich relevanten Gruppen sind. Die U30 sind ohnehin robust und kaum betroffen. Also trickst man geschickt es hin, dass die alten noch etwas mehr Sterben, damit die Corona-Zahlen hoch bleiben, der Druck im System erhalten wird, impft aber die jüngeren Jahrgänge.

Also, alles im Plan.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.