Gesamtüberblick Coronaviren

valuereiter, Donnerstag, 21.01.2021, 14:02 (vor 38 Tagen) @ Reffke1288 Views

oder man nehme die Übersicht hier:
https://www.dpz.eu/de/infothek/wissen/coronaviren.html

Es sind noch weitere
vier Arten von Coronaviren bekannt, NL63, OC43, 229E und HKU1, die weltweit verbreitet sind und ganzjährig den Menschen infizieren. Eine Infektion mit diesen Viren verursacht in der Regel milde Atemwegserkrankungen. Man schätzt, dass etwa 30 Prozent aller Patienten mit Erkältungen, die beim Arzt vorstellig werden, eine Coronavirus-Infektion durchlaufen. Schwere Krankheitsverläufe sind selten ... Wissenschaftliche Studien aus den letzten Jahren legen nahe, dass die Coronaviren des Menschen wahrscheinlich vor vielen Jahren von Tieren auf den Menschen übertragen wurden (Zoonose) und seitdem ständig in der Bevölkerung zirkulieren (Abbildung 1).

Es wäre also durchaus denkbar, dass die Menschheit in den letzten 3.000 Jahren schon viermal sowas durchgemacht hat wie die aktuelle Covid-19-Pandemie ... mit jeweils einem Wegsterben von 5 oder 10 % der Ü70-Generation (und 1 oder 3 % der Jüngeren) ...

... und im Vergleich mit Pest, Cholera und Pocken ist´s niemandem aufgefallen?

und nach 10 oder 20 Jahren hatten sich die jeweiligen Coronavirenstämme jeweils so gut an den neuen Wirt angepasst, dass eine normale Erkältung draus wurde?
(tote oder bettlägrige Wirte sind für nen Virus eine Sackgasse!)


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.